Biographie

Andreas Schatz wurde in Frankfurt am Main geboren, gelangte jedoch bereits im Alter von 2 Jahren auf die "richtige" Seite des Mains.

Nach dem Abitur am Leibnizgymnasium in Offenbach folgte der Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz in der Hausnotrufzentrale. Sein Studium der Rechtswissenschaften schloss er an der Johannes Gutenberg Universität Mainz mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab. Die Studienschwerpunkte waren dabei das Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht, sowie europäisches und deutsches Arbeitsrecht.

Während seiner Studienzeit arbeitete Andreas Schatz bereits als Projektleiter und betreute Projekte im Bereich der Digitalisierung und digitalen Archivierung in freier Mitarbeit für ein Unternehmen in Offenbach. Drei Monate verbrachte er zudem in Mailand, Italien. Dabei erlernte er die Grundzüge der italienischen Sprache - für eine flüssige Beherrschung der Sprache ist allerdings noch etwas Arbeit notwendig. Hierbei hilft ihm jedoch seine halbitalienische Frau gerne weiter.

Andreas Schatz war während seines Studiums bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Kanzlei Dr. Herbert & Koch tätig. So war es dann auch naheliegend, die Anwaltsstation des Referendariats ebenfalls in dieser Kanzlei zu absolvieren.

Den juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte Herr Schatz am Landgericht Darmstadt in der Zeit vom Mai 2014 bis Mai 2016. Der Vorbereitungsdienst endete mit dem erfolgreichen Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens. Unmittelbar im Anschluss daran trat Herr Schatz als Rechtsanwalt in Anstellung im Juli 2016 der Kanzlei bei.

Herr Schatz interessiert sich seit seiner Jugend für alle Themen rund um die IT. Er erlernte früh das Programmieren und administriert das Kanzleinetzwerk. Sein Interesse gilt daher auch dem IT-Recht. Im Jahr 2017 ist eine Weiterbildung an seiner Alma Mater im IT-Recht geplant.

Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit ist die Unfallschadenregulierung, die Verteidigung von Mandanten in Straf- und Bußgeldsachen sowie die Beratung bei Existenzgründungen und im Vertragsrecht. Engagement für den Mandanten, Hartnäckigkeit, sowie das Streben, stets die optimale Lösung in rechtlicher wie auch in wirtschaftlicher Hinsicht zu finden, zeichnen Herrn Schatz als Rechtsanwalt aus.

Sein Herz schlägt für den BVB und seine einjährige Tochter.

  • Bundesweite Vertretung
  • Kontaktaufnahme und Besprechungen auf Wunsch auch über Skype, etc.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Unfallschadenregulierung
  • Vertragsrecht
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Führerscheinentzug
  • Vertretung in Straf- und Bußgeldsachen
  • Beratung bei Existenzgründungen
  • Abmahnungen